Kandidaten LBT

 Unsere Kandidaten für die Studienrichtung Lebensmittel- und Biotechnologie:

Natalie Frühwirth

6. Semester Lebensmittel- und Biotechnlogie

Mein Name ist Natalie Frühwirth und ich komme aus einer kleinen Gemeinde im Waldviertel (NÖ). Ich studiere Lebensmittel- und Biotechnologie im 6. Semester und habe mich vom ersten Tag an sehr wohl an der BOKU gefühlt. Mit Aktionen wie dem Erstsemestertutorium, Biermontagen und anderen Veranstaltungen möchte ich das Miteinander an unserer Uni weiter mitgestalten. Mir hat es immer schon großen Spaß gemacht, bei verschiedenen Vereinen an der Uni oder in meiner Heimat, Projekte im Team zu organisieren.
Sich für andere einzusetzen und Dinge gemeinsam zu schaffen, macht die Studienvertretung und vor allem unsere BOKU aus. Dabei ein offenes Ohr für die Wünsche und Anliegen der Studierenden zu haben, hat für mich höchste Priorität. Ich bin überzeugt, dass ich euch gemeinsam mit Rosi und Landi toll vertreten kann und wir vieles erreichen können.

Rosa Maria Eder

6. Semester Lebensmittel- und Biotechnlogie

Mein Name ist Rosa Maria Eder, die meisten kennen mich aber unter Rosi. Ich studiere im 6. Semester Lebensmittel- und Biotechnologie und komme aus Klosterneuburg (NÖ).

Einige von Euch kennen mich bereits aus dem Studium und von den BOKU BEEZ. Bei der Basketballmannschaft der BOKU bin ich nicht nur als Spielerin aktiv, sondern helfe auch bei Veranstaltungen und kümmere mich um die Social Media Arbeit. Die Studienvertretung Lebensmittel- und Biotechnologie verlangt viel an aktivem Einsatz und tatkräftigem Engagement, das ich gerne zu hundert Prozent gebe. Mir ist es ein Anliegen immer eine offene Tür für alle Studierende bei allen Anliegen zu bieten. Neben dem persönlichen Kontakt ist es mir auch wichtig jederzeit online für Euch da zu sein.

 

Für die ÖH Wahlen in diesem Mai kandidiere ich für die Studienvertretung als Team mit meinen Freunden und Studienkollegen Natalie Frühwirth und Christian Landstetter (Landi).

Christian Landstetter

14. Semester Lebensmittel- und Biotechnologie

Hallo, ich bin der Landi bin 27 Jahre alt und komme aus Wieselburg einer Braustadt im schönen Mostviertel. Warum ich als älteres Semester Studienvertreter werden will? Genau deswegen ich kenne die Uni fast schon in- und auswendig und habe auch schon bei vielen Erstsemestrigentutorien mitwirken können. So konnte ich viel darüber lernen was den Studis am Herzen liegt. Mir ist es wichtig, dass die Studienvertreter immer offen für Kritik und jeglichen Anmerkungen sind. Dies gilt auch für den Nährboden den ich sehr in seinem Tun unterstütze. Eine Studienvertretung sollte buntgemischte Charaktere und Fraktionen enthalten, um alle Studierenden mit Rat und Tat unterstützen zu können. So kann man den Studienalltag erleichtern oder auch Probleme lösen. Ich kann mir mit allen eine gute Teamarbeit vorstellen, vor allem aber mit Natalie und Rosi da ich sie schon sehr gut kenne.